Zürich, 18. November 2017 20:10h
Zürich, 18. November 2017 20:10h Börsenerfahrung seit über 55 Jahren.
Bernecker Deutschland

Partner

Geschäftliche Partnerschaft ist eine spezielle Form der Beziehung, die sich an gemeinsamen Zielen und Aufgaben orientiert. Gerne stellen wir Ihnen unsere langjährigen Partner vor:

Bernecker Portfolio & Trust AG

Bernecker Portfolio & Trust AG  fühlt sich der langfristigen Sicherheit der Kapitalanlagen ihrer Kunden verpflichtet. Ihre generelle Anlagephilosophie ist aus diesem Grund konservativ. Bernecker Portfolio & Trust AG nimmt im Aktienbereich vorwiegend Investments in grosskapitalisierte Werte vor, bei denen kein Erklärungsbedarf punkto Bilanzierung, Marktliquidität und Firmentätigkeit herrscht. Im Anleihenbereich bietet Bernecker Portfolio & Trust AG den Kunden langjährige Erfahrung in der Verwaltung von erstklassigen Anleihen sowie Hochzinsanleihen an.
weiter zum Artikel »

BoersenKiosk.de

Das Internetportal BoersenKiosk ist eine zentrale Plattform, über die man die bekanntesten deutschsprachigen Börsenbriefe im Einzelabruf und ohne Aboverpflichtung mittels verschiedener Zahlvarianten erwerben kann. Dank BoersenKiosk.de können Kleinanleger wie auch Finanzprofis Expertenwissen vergleichen und für eigene Entscheidungen nutzen. weiter zum Artikel »

Der Schmitt-Brief

Der 1946 erstmals erschienene Schmitt-Brief ist der älteste Unternehmer-Brief in Deutschland. Seit seiner Gründung im Jahr 1946 hat sich die Medien-Landschaft in Deutschland indes enorm gewandelt. Informationen sind jetzt jederzeit zu nahezu allen Gelegenheiten abrufbar. Umso wertvoller ist der Schmitt-Brief heute! Denn über die puren Nachrichten aus den Regierungszimmern und Notenbanken der Welt, den Unternehmen und Forschungsinstituten, Gewerkschaften und Gerichtssälen sowie Devisen- und Aktienmärkten hinaus analysieren die erfahrenen Redakteure, was passiert, und verdichten es zu Trends und Meinungen. Der Schmitt-Brief erscheint 3-mal in der Woche und bietet neben dem 4-seitigen Brief eine Fülle von Extras, z. B. ein Rohstoff-Special sowie einen - für Abonnenten - kostenlosen Kooperationsbrief, in dem freie Kapazitäten, Gewerbegrundstücke, Beteiligungen oder Maschinen angeboten oder gesucht werden. Die Redaktion steht ihren Lesern darüber hinaus für alle Fragen zur Verfügung, die sich im betrieblichen Alltag ergeben. weiter zum Artikel »

Gratis Probelesen

Hier können Sie kostenlos unseren Zürcher Finanzbrief Probelesen. Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an info@berneckerverlag.ch oder rufen Sie uns an +41 44 912 08 40 weiter zum Artikel »

Zürcher Finanzbrief

Der Zürcher Finanzbrief bietet Ihnen Börse von A bis Z! Das fängt bei der Analyse von Unternehmen und Staaten an, geht über die Erstellung von kompletten Portfoliovorschlägen und reicht bis zur praktischen Umsetzung. weiter zum Artikel »

Unsere Börsenbriefe

Als Finanzverlag sind wir darauf spezialisiert, allen Teilnehmern der Finanzmärkte fundierte Research-Leistungen zugänglich zu machen. Unsere Schweizer Finanzbriefe bestechen durch unabhängige Analysen: Wir vergleichen unterschiedliche Meinungen, überprüfen ihren Wahrheitsgehalt und präsentieren Fakten. Damit führen unsere Analysen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem überdurchschnittlichen Ergebnis. weiter zum Artikel »

Zürcher Trend

Weiss man in Zürich mehr? Das wohl nicht, aber das, was man weiss, darf man kommunizieren, ungeschminkt und aus neutraler Sicht. Darin liegt der grosse Vorteil des Zürcher Trend. Die Redaktion kann Aspekte und Fakten nennen, die andere nur denken dürfen. Das unterstreicht den Standortvorteil des Finanzplatzes Zürich. weiter zum Artikel »

Zürcher Börsenticker

Die Welt der Börse ist ein komplexer Spiegel der realen Wirtschaft. Diese Wechselwirkung muss täglich überprüft werden: Tausende Informationen sind jeden Tag auf vielschichtige Art und Weise wirksam. Die Aufgabe des täglich aktualisierten Zürcher Börsentickers ist es, diese Vielzahl an Informationen zu filtern, zu sortieren und zu einem kompetenten Urteil zusammenzufassen. Der Zürcher Börsenticker konzentriert sich auf das, was wirklich wichtig ist. weiter zum Artikel »

Bernecker Portfolio und Trust AG